Rotenburger Karateka besuchen Lehrgang in Göttingen

Am 29.10.2022 besuchten neun Karateka des Karate-Dojo Rotenburg einen Lehrgang mit Sensei Tobias Prüfert (5. Dan) in Göttingen.

Tobias Prüfert ist DJKB-Stützpunkttrainer Nord/Ost, Bundesjugendreferent im Fachverband für traditionelles Karate und Dojoleiter des erfolgreichen Budo-Karate-Club (BKC) Magdeburg.

Es ist schon eine gelebte Tradition, dass Fuldastädter Karateka die Lehrgänge des Karate-Dojo Göttingen besuchen. Vom Karate-Dojo Rotenburg nahmen diesmal Danila Baier, Nelson Töws, Finn Hiege, Ilja Baier, Adrian Weiz, Jens Diegel, Heiko Weppler, Volker Sandrock und Alexander Kireew teil. Lehr ... weiter lesen


DJKB-Instructor Risto Kiiskilä beim KD Rotenburg

Am 08.10.2022 fand in Rotenburg ein Karate-Spezial-Lehrgang statt. Als Trainer stand den Teilnehmern der Ausbilder des Deutschen JKA-Karate Bundes e.V., Sensei Risto Kiiskilä (6. Dan), zur Verfügung.

Mehrmals jährlich veranstaltet das Rotenburger Karate-Dojo für seine Mitglieder eine solche Maßnahme. Diese Lehrgänge dienen der Trainerausbildung, der Wettkampfvorbereitung und der Vorbereitung auf die höheren Prüfungen, insbesondere auf die Schwarzgurtprüfungen. Schwerpunkt des Tages war e ... weiter lesen


Norddeutsche Karate-Meisterschaft - Rotenburger Goldjungs holen drei Titel

Bei der Norddeutschen Karate-Meisterschaft des Deutschen JKA-Karate Bundes (DJKB) haben alle Rotenburger Karateka, welche sich für das Finale qualifiziert haben, die Goldmedaille gewonnen.

Über den Titel eines Norddeutschen Karate-Meisters freuen sich Nelson Töws, Finn Hiege und Ilja Baier vom Karate-Dojo Rotenburg (KDR).

Über 200 Teilnehmer aus 20 Vereinen kämpften am 24.09.2022 in Magdeburg auf drei Kampfflächen in verschiedenen Disziplinen, Alters- und Leistungsstufen um die begehrten Plätze auf dem Treppchen. Unter ihnen auch fünf junge Karateka vom Auswahlkader des Karate-Dojo Rotenburg. Nach spannenden Vo ... weiter lesen


Spitzen-Erfolge bei Südwestdeutscher Karate-Meisterschaft

Fünf Karateka des Karate-Dojo Rotenburg freuen sich über ihre Spitzen-Erfolge bei der Südwestdeutschen Karate-Meisterschaft des Deutschen JKA-Karate Bundes (DJKB).

Nach intensiver Vorbereitung mit zahlreichen zusätzlichen Trainingseinheiten erreichten die Karateka des Rotenburger Auswahlkaders zweimal Gold, einmal Silber, eine Bronzemedaille sowie drei vierte Plätze und einen fünften Platz.

Der Verein reiste am 17.07.2022 früh morgens mit seinen jungen Wettkämpfern nach Viernheim. Dabei waren Danila Baier, Richard Kehl, Nelson Töws, Ilja Baier und William Kehl. Sie wurden begleitet von Celia-Gine, Daniel und Volker Sandrock. Nach der üblichen anfänglichen Anspannung und Aufregung ... weiter lesen


Ehrungen - seit über 25 Jahren Mitglied im Verein

Es war dem Karate-Dojo Rotenburg eine besondere Ehre und Freude zugleich, zur Nachfeier des 25-jährigen Vereinsjubiläums am 18.06.2022 neben den Mitgliedern auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen zu dürfen.

Erschienen waren unter anderem Bürgermeister und Sportkreisvorsitzender Christian Grunwald, der Jugendwart des Sportkreises Hersfeld-Rotenburg Roberto Linke sowie seitens des DJKB-Bundesverbandes DJKB-Instructor Risto Kiikilä und Stützpunkt-trainer Emanuele Bisceglie. Insgesamt waren über 85 Personen anwesend.

Die zu ehrenden Mitglieder reisten von nah und fern an, um diesem Event beizuwohnen.

Der 1. Vorsitzende und Vereinsgründer, Volker Sandrock, berichtete in seiner emotionalen Rede über die Höhepunkte seit Gründung des Vereines am 01.07.1996. Nachfolgende GRÜNDUNGSMITGLIEDER wurden nachträglich für ihre über 25-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt: Daniel Burke: langj ... weiter lesen


Jubiläumsnachfeier | Über 25 ereignisreiche Jahre Karate-Dojo Rotenburg

Der 1. Juli ist für das Karate-Dojo Rotenburg ein besonderes Datum. Es ist der Gründungstag des Vereins. Im vergangenen Jahr ist er 25 Jahre alt geworden.

Was normalerweise mit einer festlichen Veranstaltung und in würdigem Rahmen gefeiert wird, musste in der Corona-Zeit im Stillen ablaufen. Doch am 18.06.2022 wurde das Fest endlich nachgeholt.

„Das Karate-Dojo Rotenburg war schon immer ein Begriff für die zeitgemäße Kombination aus traditionellem Karate, Freizeit- und Wettkampfsport, realistischer Selbstverteidigung und einer starken Gemeinschaft“, resümiert Initiator, Vereinsgründer und langjähriger Vorsitzender Volker Sandrock ... weiter lesen


Rotenburger Karateka meistern ihre nächste Gürtelprüfung

Kürzlich nahmen 39 Karateka vom Karate-Dojo Rotenburg (KDR) an der Gürtelprüfung teil und zeigten ihr gelerntes Wissen und Können den DJKB-Bundesprüfern Alexander Kireew und Volker Sandrock (beide 5. Dan). Die jüngsten Karateka – im Alter von acht Jahren – zeigten sich bei der Demonstration ihrer ersten Techniken ebenso engagiert und motiviert wie die Jugendlichen und Erwachsenen. Je dunkler die Gürtelfarbe, desto höher sind die Anforderungen an den jeweiligen Prüfling.

Die Graduierung ist Ausdruck des technischen und geistigen Reifegrades des jeweiligen Schülers im Vergleich zu seinen Mitschülern. Ziel ist es, das eigene Niveau kontinuierlich zu steigern. Das geht bei dem einen schneller und braucht bei dem anderen vielleicht auch mal etwas länger. Letzteres is ... weiter lesen


10. Rotenburger Karate-Camp

Vom 17. bis 19.06.2022 nahmen über 70 Karateka am 10. Rotenburger Karate-Camp teil. Das Karate-Dojo Rotenburg (KDR) veranstaltet dieses Camp in erster Linie für die Kinder und Jugendlichen des Vereins. Aber auch Erwachsene nutzten dieses Event um sich weiterzuentwickeln. Als Gäste konnte man einige Kinder des Karate-Dojo Ken Zen Ichi aus Frankfurt sowie drei junge Karateka aus der Ukraine begrüßen.

Das bedeutet: drei Tage lang auf Fernsehen, Handy und Computer verzichten, keine Eltern und Geschwister; raus aus der gewohnten Umgebung und rein ins Freizeit-Camp. Training Besonders stolz ist der Rotenburger Verein, dass er die beiden Spitzen-Trainer des DJKB-Bundesverbandes, DJKB-Instructor un ... weiter lesen


Karate-Urgestein Dr. med. Albrecht Graefe

Dr. med. Albrecht Graefe ist ein Karate-Urgestein in unserer Region. Seit über 50 Jahren ist Karate die große Leidenschaft des 70-jährigen.

Er begann 1972 während seines Studiums in Darmstadt mit dem Karate-Sport. Von 1973 bis 1980 trainierte er im TV Bad Hersfeld. Im Polizeisportverein Mainz und in Flörsheim war Graefe von 1980 bis 1983 aktiv, danach trainierte er von 1983 bis 1987 im Polizeisportverein Kassel. Der Träger des 1 ... weiter lesen


Rotenburger Karateka lernen beim Kata-Spezial-Lehrgang

Vier Tage lang bei weltweit angesehenen Trainern Karate trainieren – das war ein besonderes Erlebnis für Helen Kehl, William Kehl, Ilja Baier, Finn Hiege, Nelson Töws und Karl-Heinz Kellner vom Karate-Dojo Rotenburg e.V.. Sie wurden begleitet von ihren Trainern Alexander Kireew und Volker Sandrock (beide 5. Dan).

Mehr als 1000 Karatekas aus elf Ländern trafen sich vom 26.-29.05.2022 in Magdeburg zum Kata-Spezial-Lehrgang um bei sechs namhaften und hochgraduierten Trainern zu trainieren. Allen voran der Chiefinstructor der Japan-Karate-Association (JKA) in Europa, Shihan Hideo Ochi (9. Dan). JKA-Instruct ... weiter lesen


Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 ]
(267 Einträge insgesamt)