Rotenburger Karateka bestehen Gürtelprüfung

44 Prüflinge des Karate-Dojo Rotenburg/F. e.V. erfüllten die technischen Anforderungen. Sie kamen somit eine Stufe auf ihrer Karate-Leiter voran. Nach außen dokumentiert sich dies in einer dunkleren Gürtelfarbe.

Wer im Unterricht gut mitarbeitet und den Anordnungen und Korrekturen der Trainer folgt, der kann einer bevorstehenden Prüfung gelassen entgegen sehen. Ob Kihon (Grundschule), Kata (Form) oder Kumite (Kampf); alle gelernten Techniken fließen hier mit ein. An diesem Tag muss alles, wofür der Pr ... weiter lesen


23 Kinder bestehen Karate-Gürtelprüfung

Das Karate-Dojo Rotenburg/F. e.V. führte am 02.07.2007 eine Gürtelprüfung in der Fuldastadt durch.

Ob Kihon (Grundschule), Kata (Form) oder Kumite (Kampf); alle gelernten Techniken fließen hier mit ein. An diesem Tag muß alles, wofür der Prüfling Monate regelmäßig und ernsthaft trainiert hat, sitzen. Jeder der Prüflinge beherrschte die Etikette und erfüllte die technischen Anforderunge ... weiter lesen


Franziska Neubert und Anton Hilfer holen Silber

Franziska Neubert und Anton Hilfer vom Karate-Dojo Rotenburg holten sich am 01.07.2007 beim Shobu-Ippon-Cup in Darmstadt die Silbermedaille.

Während die Daheimgebliebenen den Verein auf dem Umzug des Rotenburger Heimat- und Strandfestes repräsentierten, durchlebten die Wettkämpfer einen überaus spannenden Tag. Franziska Neubert sicherte sich bei den Mädchen 9-11 Jahre die Silbermedaille. Sie gewann all ihre Vorkämpfe, musste sich ... weiter lesen


Vereinsmeisterschaft 2007

Am 10.06.07 fand in der Albert-Schweitzer-Grundschule die Vereinsmeisterschaft für Kinder und Jugendliche des Karate-Dojo Rotenburg/F. e.V. statt.

Über 60 Teilnehmer starteten getrennt nach Alter und Graduierung. Gründe für die Durchführung der Meister-schaft sind: a) die Teilnehmer bekommen neue Reize und Motivation; b) durch einen Wettkampf bekommt man neuen Denkstoff und c) durch die Teilnahme merken die Teilnehmer, dass Konzent ... weiter lesen


Anton Hilfer ist Karateka des Jahres 2006

Anton Hilfer wurde vom Karate-Dojo Rotenburg als Karateka des Jahres 2006 ausgezeichnet.

Er begann 1998 mit Karate. Seit 2002 kann Anton kontinuierlich auf Erfolge im Einzel und in verschiedenen Teams zurückblicken. In diesem Jahr gelang ihm mit einem Tripple bei der Mitteldeutschen Meisterschaft ein großartiger Erfolg. Anton ist der „Aufsteiger“ des Jah-res 2006. Er begann 1998  ... weiter lesen


Schwarzgurt für Roman Müller vom Karate-Dojo Rotenburg

Roman Müller (18) aus Morschen-Konnefeld stellte sich am 03.02.2007 in Frankfurt-Obertshausen als jüngster Prüfling der Sho-Dan-Prüfung (Prüfung zum 1. Schwarzgurt) im traditionellen Shotokan-Karate und bestand diese erwartungsgemäß mit hervorragendem Ergebnis.

Der Wechsel der Gürtelfarbe ist für jeden Karate-ka immer etwas Besonderes. Je weiter er in seiner Sportart voran schreitet, desto dunkler werden die Farben. Eine herausragende Bedeutung hat dann nach dem Durchlaufen der neun Schülergrade, der „Wechsel“ zum Schwarzgurt – dem Meistergrad.  ... weiter lesen


Norddeutscher Titel für Rotenburger Team

Hervorragend haben die Rotenburger Karateka bei der Norddeutschen Karate-Meisterschaft des Deutschen JKA-Karate Bundes e.V. am 28.10.2007 in Hannover abgeschnitten.

Über 200 Teilnehmer aus 32 veschiedenen Vereinen waren am Start. Nach guten Leistungen im Vorjahr waren die Rotenburger mit hoher Erwartungshaltung nach Hannover gereist. Bei dieser gut besetzten Veranstaltung konnten die gut vorbereiteten und motivierten Karateka des KD Rotenburg wieder bemer ... weiter lesen


Kiiskilä lehrt und prüft

Ein Karateka der Oberstufe darf keine grundlegenden Fehler betreffend der Technik, Bewegung und Atmung mehr machen. Er muss einen starken Tsuki haben und alle Kumiteformen und deren Zusatzübungen beherrschen. Katas müssen in- und auswendig gekonnt werden.

Wenn der Ausbilder des Deutschen JKA-Karate Bundes e.V., Sensei Risto Kiiskilä (6. Dan) einen Karate-Lehrgang leitet, dann ist für die Teilnehmer „schwitzen“ angesagt. Am Karate-Lehrgang des Karate-Dojo Roten-burg/F. e.V. (KDR) am 10. und 11. November in der Fuldastadt nahmen zahlreiche M ... weiter lesen


Bronze für Erik Hiege

Erik Hiege vom Karate-Dojo Rotenburg holte bei der Deutschen Kinder- und Jugendmeisterschaft des DJKB am 19.06.2010 in Wiesbaden die Bronzemedaille in der Disziplin Jiyu-Kumite 14-15 Jahre Jungen.

Wir gratulieren dem drittbesten in Deutschland recht herzlich!

Am 19.06.10 fand in Wiesbaden die Deutsche Kinder- und Jugend-Meisterschaft des Deutschen JKA-Karate Bundes (DJKB) statt. 350 Teilnehmer aus 60 Vereinen nahmen daran teil. Andreas Petysch und Erik Hiege vom Karate-Dojo Rotenburg/F. (KDR) wurden für diese Meisterschaft nominiert. Die Teilnehmer des ... weiter lesen


Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ]
(199 Einträge insgesamt)