70. Geburtstag von unserem Sensei Risto KiiskilÀ

Unser Mentor und Sensei Risto KiiskilÀ hatte am 04.05.2017 seinen 70. Geburtstag.

Aus diesem Anlass fand am Samstag, den 06.05.2017 in Frankfurt ein Geburtstagslehrgang statt. Die Trainingseinheiten wurden von Sensei KiiskilĂ€, Giovanni Macchitella und Emanuele Bisceglie geleitet. Folgende acht Rotenburger Karateka trainierten und feierten mit: Volker Sandrock, Alexander Kire ... weiter lesen


Sportehrentag am 24.03.2017

Rotenburger Karate-Team erneut als Mannschaft des Jahres geehrt

Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg und der Sportkreis 22 im Landessportbund Hessen wĂŒrdigten die Leistungen und Erfolge unserer Karateka im vergangenen Sportjahr. Folgende erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler unseres Vereines wurden am 24.03.2017 in der Göbel Hotels Arena in Rotenburg ausgezei ... weiter lesen


Mitgliederversammlung am 06.02.2017

Vorstand einstimmig wiedergewÀhlt


Der Vorstand wurde einstimmig im Amt bestĂ€tigt und setzt sich somit auch fĂŒr die nĂ€chsten drei Jahre wie folgt zusammen:

Volker Sandrock, 1. Vorsitzender

Tobias Platz, 2. Vorsitzender

Renate Ermel, 1. Kassenwartin

Roman MĂŒller, 2. Kassenwart

Daniel Sandrock, Jugendwart

Der Jugendausschuss setzt sich fĂŒr die kommenden drei Jahre aus Daniel Sandrock (Jugendwart), Sirjan Bath (Jugendsprecherin) und Adrian Weiz (Jugendkassenwart) zusammen. Abgestimmt wurde darĂŒber bereits wĂ€hrend der zuvor abgehaltenen Jugendvollversammlung.

Bei der Mitgliederversammlung des Karate-Dojo Rotenburg/F. e. V. (KDR) am 06.02.2017 konnte Volker Sandrock, 1. Vorsitzender des Vereines, zufrieden auf das vergangene Berichtsjahr zurĂŒckblicken – nicht zuletzt, da der Rotenburger Club sein 20-jĂ€hriges Bestehen feiern konnte. Nach der BegrĂŒĂŸu ... weiter lesen


Die Woche in Frankfurt ...

Acht Karateka der Rotenburger Oberstufe nahmen auf besondere Einladung vom 02. bis 06.01.2017 fĂŒnf Tage lang an einer Aus- und Weiterbildung speziell fĂŒr Trainer, WettkĂ€mpfer und AnwĂ€rter auf den Schwarzgurt in der Sportschule IPPON in Frankfurt/M. teil.

Vom Karate-Dojo Rotenburg nahmen Elias Dippel, Martin Krotzky, Tobias Platz (alle 1. Kyu), Johanna JĂ€ger (3. Kyu), Ulrich Trieschmann, Joshua Roppel (beide 1. Dan), Alexander Kireew (4. Dan) und Volker Sandrock (5. Dan) teil. Die "Woche im Januar" ist bereits seit Jahrzehnten eine feste GrĂ¶ĂŸe  ... weiter lesen


Trainiert-Durchgehalten-Ziel SCHWARZGURT erreicht!

Den ersten Dan (Schwarzgurt) im Karate zu erreichen, erfordert viel Training, Durchhaltevermögen und vor allem auch Zielstrebigkeit.

Das haben vom Karate-Dojo Rotenburg Celia-Gine GrĂ€fe (19) aus Rotenburg, Oliver Sandrock (18) aus Sontra-Mitterode und Tobias Platz (42) aus Rotenburg-Lispenhausen beherzigt und legten am 21.01.2017 in Obertshausen mit großem Erfolg die PrĂŒfung zum ersten Dan im traditionellen Shotokan-Karate ab.

Diese drei Karateka sind die neuen Karate-Meister (Sensei) des Rotenburger Vereins. Sie dĂŒrfen jetzt den schwarzen GĂŒrtel tragen. Der 1. Vorsitzende des KDR, Volker Sandrock, ĂŒberreichte die Schwarzgurte, welche individuell mit dem jeweiligen Namen auf japanisch bestickt sind. SelbstverstĂ€ndli ... weiter lesen


Karate-Team holt Silbermedaille beim JKA-Cup in Bottrop

Am Samstag, 12.11.2016 fand in Bottrop der JKA-Cup statt.

Unsere WettkÀmpfer konnten eine Silbermedaille und einen vierten Platz auf ihrem Erfolgskonto verbuchen.

Martin Krotzky startete in der Disziplin Kata-Einzel 3. Kyu bis Dan (Braun- und Schwarzgurte), 15-17 Jahre mĂ€nnlich. Kraftvoll und mit prĂ€zisen Karate-Techniken prĂ€sentierte sich Krotzky. Er konnte sind in den Vorrunden gegen seine Kontrahenten aus Mannheim, Magdeburg und FĂŒssen durchsetzen u ... weiter lesen


Rotenburger Karate-Team wird Norddeutscher Vize-Meister

Bei der Norddeutschen Karate-Meisterschaft, die in diesem Jahr am 23.10.2016 in Hannover stattgefunden hatte, waren vier Sportler des Karate-Dojo Rotenbur/F. e. V. am Start.

Nachdem sich die Teilnehmer bereits am Vortag im Rahmen des StĂŒtzpunktlehrgangs unter der Leitung des Nationaltrainers Thomas Schulze intensiv auf die Startdisziplinen Kumite (Freikampf) und Kata (Formwettbewerb) vorbereitet hatten, fand schließlich am Sonntag die Meisterschaft statt. Dort konnten ... weiter lesen


9. Berlin Special mit Tatsuya Naka (7. Dan) & Risto KiiskilÀ (6. Dan)

Am 30.09.2016 ging es fĂŒr Martin Krotzky (2.Kyu), Tobias Platz und Karl-Heinz Kellner (beide 1.Kyu) sowie Alexander Ressler (2. Dan) zum 9ten Berlin Special (01.-03.10.2016) mit Sensei Tatsuya Naka (7. Dan) und Sensei Risto KiiskilĂ€ (6. Dan) nach Berlin-Mahrzahn.

Nach einer lĂ€ngeren Anreise kamen wir gegen Mitternacht in unserem Hostel in Berlin-Marzahn an. Nun erwartet uns 3 Tage voller spannender EindrĂŒcke, Schweiß und Gemeinschaft.

Der erste Tag begann mit einer Einheit bei Sensei Risto KiiskilĂ€ (6. Dan) der uns seit vielen Jahren als Mentor fĂŒr unseren Verein zur Seite steht. Wir erhielten dort viele Anregungen und Verbesserungen, damit wir im Karate - insbesondere im Kumite -weiter vorankommen. In der zweiten Trainingsein ... weiter lesen


4. Dan fĂŒr Alexander Kireew

Alexander Kireew (59) vom Karate-Dojo Rotenburg hat die PrĂŒfung zum 4. Dan im traditionellen Shotokan-Karate erfolgreich bestanden.

Seit mehr als 26 Jahren betreibt der pĂ€dagogische Mitarbeiter im Sportinternat in Bad Sooden-Allendorf die Sportart Karate mit Eifer, Leidenschaft und Hingabe. WĂ€hrend dieser Zeit trainierte er in verschiedenen Vereinen, u. a. in Göttingen, Eschwege und Bad Sooden-Allendorf. 2009 fand er sein ... weiter lesen


WeltgrĂ¶ĂŸtes Trainingslager Gasshuku in Konstanz

Karateka vom Karate-Dojo Rotenburg nahmen vom 01.-05.08.2016 an dem internationalen Trainingslager „Gasshuku“ in Konstanz amBodensee teil.

Über 1000 Karateka aller Alters- und Leistungsstufen sind zum weltweit grĂ¶ĂŸten Trainingslager angereist. Dabei waren Karateka aus Australien, Norwegen, der Tschechischen Republik, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland.

Vom Karate-Dojo Rotenburg waren Per HĂŒbener, Leon Platz, Ilja Baier, Adrian Weiz, Martin Krotzky, Oliver Sandrock, Tobias Platz, Ulrich Trieschmann, Alexander Ressler, Alexander Kireew und Volker Sandrock dabei.

Gasshuku bedeutet fĂŒr einen Zeitraum gemeinsam leben und trainieren. Die wörtliche Übersetzung ist „schonungslos“, „Harte Zeit“. Neun Trainer brachten ĂŒber 1000 Karate-Sportler aus der ganzen Welt neben hilf-reichen Karatetechniken auch Lebensweisheiten bei. Die namhaften und hochgra ... weiter lesen


Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ]
(178 Einträge insgesamt)