Training von Trainern für Trainer

Das Karate-Dojo Rotenburg/F. e.V. war am 12./13. Oktober 2019 Ausrichter des Gefährtentrainings. Die Gefährten Ost meets die Gefährten Süd. Die Teilnehmer kamen u.a. aus Berlin, Leipzig, Halle, Tübingen und Freiburg. Aufgrund der großen Entfernung reisten die ersten Karateka bereits am Freitagabend an. Selbstverständlich waren auch Karateka der Rotenburger Oberstufe als lokale Verstärkung mit dabei.

Am Samstag begann Prof. Dr. Tom Wilke (4. Dan) aus Tübingen die erste Einheit mit den Katas Bassai Sho, Kanku-Sho, Sochin und Jitte. Dabei stand jedoch nicht nur der Ablauf der einzelnen Katas, sondern die Karatetechnik Manji-Uke als gemeinsames Element im Vordergrund. In Gruppen zu je fünf Person ... weiter lesen


Alexander Kireew holt Silber und Bronze beim JKA-Senior-Cup 2019

Alexander Kireew (62) hat am 22. Juni 2019 beim JKA-Senior-Cup in Calw das Karate-Dojo Rotenburg erfolgreich vertreten. Er schaffte den zweiten Platz in Kata und den dritten im Kumite.

Der JKA Senior Cup richtet sich speziell an Karatekas aller Graduierungen ab 30 Jahren. Um am Senior-Cup teilzunehmen, reisten die Teilnehmer aus allen Teilen Deutschlands und aus den benachbarten Länder an. In der Disziplin Kata ab 60 Jahre männlich gewann Kireew alle Begegnungen in den Vorrunde ... weiter lesen


Geschafft! Die Prüfungen sind bestanden

35 Prüflinge des Karate-Dojo Rotenburg können sich über neue Gürtel freuen. Sie erfüllten die technischen Anforderungen und kamen somit eine Stufe auf ihrer „Karate-Leiter“ voran. Nach außen dokumentiert sich dies in einer dunkleren Gürtelfarbe.

Wer den Karatesport betreibt, legt für gewöhnlich in bestimmten Abständen Prüfungen ab. Die Entscheidung darüber, wann die Zeit reif dafür ist, sollte stets in Abstimmung mit dem Trainer getroffen werden. Dabei spielen z. B. die Regelmäßigkeit der Trainingsteilnahme, der persönliche Einsat ... weiter lesen


Junge und erfahrene Rotenburger Karateka lernen von hochrangigen Karate-Meistern

Vier Tage mit weltweit angesehenen Trainern zusammen Karate trainieren – das war das Erlebnis im Mai für die fünf jungen Karateka Helen Kehl, William Kehl, Ilja Baier, Finn Hiege und Adrian Weiz. Sie wurden begleitet von Celia-Gine Gräfe, Sina Mackel, Ulrich Trieschmann , Daniel Sandrock (alle 1. Dan) sowie Alexander Kireew (4. Dan) und Volker Sandrock (5. Dan) vom Karate-Dojo Rotenburg e.V.

Mehr als 1000 Karatekas aus dem In- und Ausland trafen sich vom 30.05. bis 02.06.2019 in Groß-Umstadt zum Kata-Spezial-Lehrgang um bei namhaften und hochgraduierten Trainern zu trainieren. Allen voran der Chiefinstructor der Japan-Karate-Association (JKA) in Europa, Shihan Hideo Ochi (9. Dan). J ... weiter lesen


„Mr. Hüfte“ leitet Karate-Lehrgang in Rotenburg

Atmen lernen, Anatomie lernen, Technik lernen. Nein, es war kein Lehrgang für angewandte Medizin, sondern ein Karate-Lehrgang für die Rotenburger Oberstufe.

Dem Karate-Dojo Rotenburg (KDR) war es erneut gelungen, den zweifachen Vize-Weltmeister und mehrfachen Deutschen Meister, Sensei Risto Kiiskilä, für einen Lehrgang nach Rotenburg zu holen.

Sensei Kiiskilä (6. Dan) ist ein finnischer Ausnahme-Karateka, der mit seinen 72 Jahren über jede Menge Erfahrung verfügt, die er als Verbands-Trainer und Instructor des Deutsch-Japanischen-Karatebundes (DJKB) auch heute noch gerne und sehr kompetent an Interessierte weitergibt. Die erste Train ... weiter lesen


Auszeichnung für Alexander Kireew

Unser Alexander Kireew (62) wurde am 11.04.2019 vom Magistrat der Stadt Bad Sooden-Allendorf für hervorragende sportliche Leistungen mit der Urkunde in Silber ausgezeichnet.

Alexander Kireew hat am 23. Juni 2018 beim JKA-Senior-Cup in Calw das Karate-Dojo Rotenburg erfolgreich vertreten. Er schaffte den zweiten Platz im Kumite und den dritten im Bereich Kata.  ... weiter lesen


Finn Hiege und Ilja Baier sind Mitteldeutsche Vize-Meister

Finn Hiege und Ilja Baier vom Karate-Dojo Rotenburg/F. holten sich bei der Mitteldeutschen Karate-Meisterschaft des Deutschen JKA-Karate Bundes (DJKB) die Silbermedaille.

Vier junge und hochmotivierte Nachwuchs-Karateka vom Karate-Dojo Rotenburg (KDR) fuhren am 10.03.2019 früh morgens mit Ihren Betreuern nach Dieburg, um an der Mitteldeutschen Karate-Meisterschaft teilzunehmen. Über 300 Sportler aus 37 Vereinen waren zu diesem Event angereist. Finn Hiege, Nels ... weiter lesen


Ehrungen beim Sportehrentag des Landkreises Hersfeld-Rotenburg

Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg und der Sportkreis 22 im Landessportbund Hessen würdigten die Leistungen und Erfolge unserer Karateka im vergangenen Sportjahr.

Folgende erfolgreiche Sportler unseres Vereines wurden am 15.03.2019 im AudiMax des Schulcampus am Obersberg in Bad Hersfeld ausgezeichnet: Ehrenurkunde des Landkreises Hersfeld-Rotenburg in Bronze: Ilja Baier, Nelson Töws und Finn Hiege Sportmedaille des Landkreises Hersfeld-Rotenburg in Br ... weiter lesen


Spezial-Selbstverteidigungs-Seminar in Maintal

Am 09.02.2019 machten sich die lizenzierten B-Trainer (Selbstverteidigung) des Karate-Dojo Rotenburg, Dipl.-Sportlehrer Alexander Kireew (4. Dan), Klaus Pietrak (1. Dan) und Volker Sandrock (5. Dan), auf den Weg nach Maintal um dort an einem Spezial-Selbstverteidigungs-Seminar teilzunehmen.

Die drei Rotenburger Trainer wurden begleitet von Alexander Ressler (2. Dan) und dem Physiotherapeuten Kirill Kirew.

Das Seminar wurde von Thorsten Steiner und Martin Tischer geleitet. Steiner ist Referent für Aus- und Fortbildung und Landestrainer im hessischen Fachverband für Karate sowie Gewaltschutztrainer. Tischer ist Gewaltpräventionstainer sowie Sport- und Einsatztrainer an der hessischen Hochschule für ... weiter lesen


Adrian Weiz als „Karateka des Jahres“ geehrt

 ... weiter lesen


Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ]
(199 Einträge insgesamt)