Kata-Team ist "Mannschaft des Jahres 2012"

Am 22.03.2013 wurde das Kata-Team des Karate-Dojo Rotenburg/F. e.V. mit Anton Hilfer, Nikita Schneider und Erik Hiege beim Sportehrentag des Landkreises Hersfeld-Rotenburg als „Mannschaft des Jahres 2012 - Herren“ ausgezeichnet.

Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg und der Sportkreis 22 im Landessportbund Hessen würdigte damit die Leistungen und Erfolge der oben genannten Sportler im vergangenen Sportjahr. Das Team erhielt weiterhin den Sportehrenpreis der Sparkassen-Stiftung der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg. Herzlich ... weiter lesen


Gold und Silber für Rotenburger Karate-Teams

Die beiden Teams des Karate-Dojo Rotenburg kehrten mit einer Gold- und einer Silbermedaille von der Mitteldeutschen Karate-Meisterschaft zurück.

Am 10.03.2013 fand die Mitteldeutsche Karate-Meisterschaft des Deutschen JKA-Karate Bundes e.V. (DJKB), Fachverband für traditionelles Karate, in Groß-Bieberau statt. Insgesamt 240 Teilnehmer waren am Start. Vom Karate-Dojo Rotenburg starteten zwei Kata-Teams. In der Altersklasse Jugend 2 (16-17 ... weiter lesen


Mitgliederversammlung - Erik Hiege ist Karateka des Jahres 2012

Erik Hiege wurde für seine sportlichen Erfolge vom Karate-Dojo Rotenburg als Karateka des Jahres 2012 ausgezeichnet.

Im vergangenen Jahr konnte Hiege bei der Deutschen Junioren-Meisterschaft die Bronzemedaille erkämpfen. Ferner wurde er Mitteldeutscher Meister in Kata und Mitteldeutscher Vize-Meister in Kumite sowie im Kata-Team. Stolz nahm er die Ehrentafel vom Vereinsvorsitzenden Volker Sandrock entgegen.

Zufrieden blicken die Mitglieder des Karate-Dojo Rotenburg/F. e.V. (kurz: KDR) bei der Mitgliederversammlung am 04.02.2013 auf das vergangene Jahr zurück. Vorsitzender Volker Sandrock begrüßte die Erschienenen und berichtete über das Jahr 2012. Am 31.12.2012 hatte der Verein 153 Mitglieder, 33 d ... weiter lesen


Michael Adam und Erik Hiege neue Dan-Träger in Rotenburg

Michael Adam und Erik Hiege vom Karate-Dojo Rotenburg haben am 26.01.2013 in Obertshausen ihre Dan-Prüfung (Schwarzgurtprüfung) im Deutschen JKA-Karate Bund (DJKB), Fachverband für traditionelles Karate, mit hervorragendem Ergebnis bestanden.

Fragt man einen Anfänger, was er sich als Ziel im Karate vorgenommen hat, so hört man sehr oft: „den Schwarzgurt“. Dieses Ziel erreichen jedoch die wenigsten, da viele nicht kontinuierlich bis dahin durchhalten. Ihnen ist der Weg bis zum Ziel zu lang und das Training zu anstrengend. Eine Schwarzgu ... weiter lesen


Karate-Intensiv-Lehrgang in der Sportschule IPPON in Frankfurt

Zehn Rotenburger Karateka investierten eine Woche ihres Urlaubes bzw. ihrer Ferien um an einer Aus- und Weiterbildung speziell für Trainer und Wettkämpfer in der Sportschule IPPON in Frankfurt/M. teilzunehmen.

Das Training fand zweimal täglich statt und wurde vom Ausbilder des Deutschen JKA-Karate Bundes e.V. (DJKB), Sensei Risto Kiiskilä (6. Dan), geleitet. Vom KD Rotenburg nahmen Philipp Riel, Adrian Schumann, Erik Hiege, Daniel Sandrock, Oliver Sandrock, Volker Sandrock, Jens Wehrum, Mike Wendt,  ... weiter lesen


Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung

Wir gratulieren unseren Karate-Kids zu ihrer ersten erfolgreichen Karateprüfung.

Als Abschluss und Höhepunkt des Anfängerkurses haben folgende 19 Kinder die vereinsinterne Prüfung zum 9. Kyu (Weißgurt) erfolgreich bestanden: Alyshia Altun, Sirjan Barth, Juliette Bodenstein, Traimi Bui, Kimberly Burk, Anna-Maria und Bryan-Alex Dewald, Leon Dietz, Austin Gräfe, Anouk Jähnert, Al ... weiter lesen


Der Weihnachtsmann geht baden

Auch die Kinder des Karate-Dojo Rotenburg kommen nicht um Weihnachten herum. So hat der Jugendausschuss für dieses Jahr einen „weihnachtlichen“ Ausflug in das Aquafit Schwimmbad in Bad Hersfeld organisiert. Los ging es am Samstag um kurz nach 12 Uhr an der Halle des Dojos, mit Schwimmsachen im Gepäc ... weiter lesen


Tag der Heimatpflege in Rotenburg

 ... weiter lesen


Shobu-Ippon-Cup am 30.09.2012 in Darmstadt


Ein kleiner Erlebnisbericht von Elias Dippel

Es ist Sonntag, der 30.09.2012...

...heute morgen mussten wir schon um 6 Uhr aufstehen, da wir um 7 Uhr am Dojo in Rotenburg sein mussten. Wir wollten pünktlich um 9 Uhr in Darmstadt anzukommen. Leider konnten wir nicht pünktlich starten, da Erik verschlafen hatte. Er vergaß seinen Wecker zu stellen. Verspätet ging es dann los Ric ... weiter lesen


Vier neue Jugendgruppenleiter beim KDR

 ... weiter lesen


Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ]
(161 Einträge insgesamt)